logo
Arbeitsgruppe “Kastelburg in Not”
unter dem Dach des Heimat- und Verkehrsvereins Waldkirch und Umgebung e. V.

Erneuerung der Kastelburgbrücke

Erneuert wird zur Zeit die Brücke zur Kastelburg. Grund dafür sind die Bretter, die mit der Zeit  morsch geworden waren. Eine Trägerkonstruktion aus Stahl wird eingebaut und darauf wird wieder Holz verwendet. Ende der Bauzeit und die damit verbundene Sperrung ist in etwa Ende Februar und damit die Brücke wieder begehbar.
Foto: Dieter Rathgeber
80362226-p-590_450

 

Kastelburg - Sekt zu Gunsten der “ Aktion Kastelburg in Not “
Die Edeka - Märkte  Rees  in Waldkirch unterstützen nun auch die Aktion „Kastelburg in Not“. In ihrem Angebot findet man seit einiger Zeit den speziellen Kastelburg- Sekt, zu erkennen am Emblem der Kastelburg auf dem Etikett. 30 Cent pro verkaufter Flasche gehen an die Aktion und werden dort selbstverständlich  wie immer zweckgebunden für die weiteren Sanierungsarbeiten an der Kastelburg verwendet. In den Märkten wird dieser Sekt auch entsprechend beworben.
   Den Sekt bekommt man in den Sorten “Sekt Trocken” und “Rose Trocken”.
Sekt 1

 

Schließung des Turmes!

Der Turm ist immer von Ende November bis Ostern geschlossen.

 

Brotverkauf zu Gunsten der
“ Aktion Kastelburg in Not “
Die Waldkircher lieben Ihre Burg, ist sie doch weithin sichtbares Wahrzeichen ihrer Stadt. So lässt sich auch immer wieder der eine oder andere Bürger etwas Besonderes einfallen um für ihren Erhalt etwas zu tun. Die jüngste Idee hatte sich Familie Schill - Hornauer vom Café Schill überlegt. Es wurde ein “Burgherrenlaib” kreiert, der zu Gunsten der “Aktion Kastelburg in Not” verkauft wird. Es handelt sich dabei um ein 500 g schweres Roggen- Weizenmischbrot. Man bemüht sich, damit dem Geschmack der breiten Bevölkerung entgegen zu kommen, denn schließlich soll die Verkaufsaktion ja auch etwas bringen für die Kastelburg. Das Logo des Arbeitskreises ziert den “Burgherrenlaib” und vom Verkaufspreis von 1,70 € fließen 0,30 € direkt in die Spendenkasse.
7

 

Neue Broschüre
 
2012 wurde eine neue Broschüre (siehe Bild rechts) über die Geschichte der Kastelburg herausgegeben. Weitere Inhalte sind: Erbauer der Kastelburg, Bilder über die Arbeiten der Arbeitsgruppe “Kastelburg in Not” usw. Diese Broschüre können Sie für 3,00 Euro bei der Buchhandlung “Augustiniok” und bei Richard Seng in Waldkirch käuflich erwerben. 

 

Kinder - Ritterwanderweg
 
Im Jahre 2003 wurde auf Initiative von Ursula Querfurth ein Kinder - Ritterwanderweg auf die Burg angelegt. Bis hinauf zur Burg stehen entlang des Weges hölzerne Ritterfiguren. Weitere Informationen erhalten Sie von:
Ursula Querfurth, Hebelstr. 3,  79183 Waldkirch, Tel.: 07681/  81 92
Broschure 2012

 

Nach oben